Selbsthilfe

Schwerpunktaufgabe des LERNEN FÖRDERN-Bundesverbands ist die Selbsthilfe.

LERNEN FÖRDERN bietet Menschen mit Lernbehinderungen und ihren Angehörigen auf allen Ebenen Hilfe zur Selbsthilfe.

Wichtig für Eltern ist zusätzlich zu Beratung, Therapie und Förderung ihres Kindes durch Experten der Kontakt zu anderen Eltern.

Der Austausch von Eltern untereinander macht deutlich, dass vorhandene Fragestellungen auch andere Familien bewegen.

Dank der Selbsthilfeförderung sind LERNEN FÖRDERN viele Angebote von Eltern für Eltern möglich. Die GKV-Gemeinschaftsförderung Selbsthilfe auf Bundesebene ermöglicht dem LERNEN FÖRDERN-Bundesverband die Umsetzung seiner gesundheitsbezogenen Selbsthilfearbeit. Durch die kassenindividuelle Förderung kann der LERNEN FÖRDERN-Bundesverband in jedem Jahr zusätzliche Projekte durchführen.

Die Selbsthilfeförderung nach § 20h SGB V erfolgt durch zwei Förderstränge: die kassenartenübergreifende Gemeinschaftsförderung und die krankenkassenindividuelle Projektförderung. Näheres zu den Inhalten, den Voraussetzungen und zum Förderverfahren ist im „Leitfaden zur Selbsthilfeförderung“ geregelt.