Informationen für Menschen mit Lernbehinderungen und ihre Angehörigen

Aktivität und Teilhabe

Seit 2009 gibt der LERNEN FÖRDERN-Bundesverband Informationsbroschüren in der Reihe „Aktivität und Teilhabe“ heraus. Diese Hefte richten sich an Eltern und Jugendliche, aber auch an Fachkräfte, die mehr über die Bedürfnisse und Herausforderungen von Menschen mit Lernbehinderungen erfahren möchten:

Aktuell erschienen:

Band 14 – Lernen und Erinnern
(ISBN: 978-3-943373-19-6)

  • Warum können sich manche Menschen Dinge leichter merken als andere?
  • Warum fällt anderen das Lernen schwerer?
  • Warum vergessen manche schneller wieder, was sie gelernt haben?
  • Können wir lernen, besser zu lernen?
  • Und wie können Erwachsene Kinder dabei unterstützen?

Die Antworten auf diese – und viele ähnliche Fragen – sindso komplex wie das Thema „Lernen, Erinnern und Behalten“insgesamt. Damit Kinder – aber auch noch Erwachsene – gutlernen können, spielen viele Faktoren eine Rolle. Nicht alle könnenwir verändern oder beeinflussen, einige dagegen schon.In dieser Broschüre stellen wir vor, wie Lernen und Gedächtnisfunktionieren – und was insbesondere bei Kindern, Jugendlichenund Erwachsenen mit Lernbehinderungen wichtig ist. Dadurcherfahren Eltern, aber auch weitere Begleiterinnen und Begleiter,wie sie Kinder und Jugendliche in ihrem Lernprozess begleitenund unterstützen können.
Entscheidend ist vor allem anderen: Lernen muss Spaß machen, denn dann lernt es sich leichter.

Bestellen Sie bei LERNEN FÖRDERN: material@lernen-foerdern.de

Band 13 – Mit Kindern den Alltag gestalten
(ISBN: 978-3-943373-18-9)

Kleine Kinder verbringen ihre Zeit am liebsten mit ihren Eltern. Je älter sie werden, desto wichtiger werden weitere Bezugspersonen und andere Kinder für sie. Aber auch größere Kinder brauchen Eltern, die für sie da sind, die ihnen zuhören und sich mit ihnen beschäftigen. Auch Eltern verbringen gern Zeit mit ihren Kindern, viele würden sicher gern mehr Zeit mit ihren Kindern verbringen. Doch der Alltag wartet mit zahlreichen Verpflichtungen. Oft kommt es dann zu Stress und Konflikten, wenn alle zusammenkommen. Kein Wunder, haben wir doch wenig Zeit und viele Erwartungen.
• Wie können Familien ihren Alltag bewusster gemeinsam gestalten?
• Wie können Eltern die Zeit mit ihren Kindern gut und sinnvoll gestalten?
• Wie können Eltern und Kinder gemeinsam aktiv werden?
• Wie können sie stressfreier durch ihren Alltag kommen?
Mithilfe von Hintergrundinformationen, Erklärungen und vielen Beispielen in dieser Broschüre wollen wir Eltern dabei unterstützen, ihren Familienalltag entspannt und aktiv zu gestalten.
Dabei ist klar: Jede Familie ist anders und die einzelnen Familienmitglieder unterscheiden sich auch voneinander. Jede und jeder ist individuell, hat unterschiedliche, vielleicht auch abweichende und gegensätzliche Interessen, Wünsche und Bedürfnisse. Mit dieser Broschüre wollen wir deshalb vor allem Anregungen und Ideen geben.

Band 12- Miteinander reden – einander verstehen
(ISBN: 978-3-943373-17-2)

Es ist nicht immer einfach, „gut“ und „richtig“ miteinander zu kommunizieren. Egal, ob wir miteinander sprechen oder uns Nachrichten schreiben, ob wir uns sehen oder ob wir am Smartphone, Tablet oder Computer miteinander reden. Egal, ob wir uns zu zweit austauschen oder in einer Gruppe. In allen Situationen kann es zu Missverständnissen und Konflikten kommen, zum Beispiel:


• Wir verstehen uns falsch, weil wir nicht klar genug sagen, was wir wollen.
• Wir wissen nicht genau, was wir sagen können oder sagen sollen.
• Wir fühlen uns nicht gut, weil wir uns gemobbt, beleidigt oder diskriminiert fühlen. Dann wollen wir uns wehren.
• Wir haben einfach schlechte Laune oder sind gestresst.
• …


Dann streiten wir uns oder wir brechen sogar den Kontakt ab. Das können wir gar nicht immer verhindern. Manchmal ist das okay. Aber in den meisten Fällen ist es besser, wenn wir Probleme klären können, wenn wir „richtig“ miteinander reden können.
Wie das geht? Darüber sprechen wir in diesem Band. Denn es gibt Regeln und Tipps, die uns dabei helfen. Die gute Nachricht ist: Es reicht, wenn einer von uns diese Regeln kennt. Denn jeder kann mitbestimmen, wie unser Gespräch verläuft. Jeder kann das Gespräch aktiv gestalten und beeinflussen. Wir können also bei uns selbst anfangen – und müssen nicht die anderen ändern.


Band 11 – So will ich leben
(ISBN: 978-3-943373-16-5)

Ein zufriedenes oder sogar ein glückliches Leben – wer will das nicht? Wer will nicht sagen: Mein Leben ist gut, mein Leben ist schön!? Leider gibt es oft Dinge, die uns unzufrieden, traurig oder sogar unglücklich machen. Stress oder Druck in der Ausbildung oder am Arbeitsplatz oder Arbeitslosigkeit. Langeweile, Konflikte in Beziehungen, … Manchmal erleben wir sogar etwas, das uns richtig krank macht. Das haben wir nicht immer selbst in der Hand. Dann ist es wichtig, dass wir wissen, wer uns helfen kann. Denn wir müssen lernen, damit klarzukommen.
Aber es gibt auch viele Dinge, die wir selbst gestalten können.
Wir können selbst viel dafür tun, dass wir ein gesundes und zufriedenes Leben führen können. Wir können selbst aktiv werden und vieles verändern – wenn wir das wollen!
Damit wir wissen, wie wir ein gutes Leben führen können,
müssen wir aber zuerst wissen, was das für uns überhaupt bedeutet:
Was ist für mich wichtig im Leben?
Was will ich machen?
Was macht mir Spaß?
Was brauche ich?
Was tut mir gut?
Was kann ich machen?
Wer ist mir wichtig?
Wer hilft mir dabei?
Wie wir Antworten auf diese Fragen finden, stellen wir in dieser Broschüre vor. Dabei müssen wir diese Antworten nicht allein finden. Es ist immer gut, wenn wir mit anderen Menschen darüber sprechen können. Menschen, die uns gut kennen und die uns mögen, können uns dabei nämlich helfen.

Bestellen Sie bei LERNEN FÖRDERN: material@lernen-foerdern.de

Band 10 – Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben
(ISBN: 978-3-943373-15-8)

Aktivitäe und Teilhabe Band 10
Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben

Was kann ich gut?
Was fällt mir schwer?
Was mache ich gerne?
Welche Möglichkeiten gibt es für mich?
Wer kann mich auf meinem Weg unterstützen?

Kinder und Jugendliche, aber auch noch Erwachsene mit Lernbehinderungen sind auf erwachsene Begleiter angewiesen, die sie dabei unterstützen, mit ihnen Antworten auf diese – und viele weitere – Fragen zu finden. Erwachsene, die ihnen Wege aufzeigen und mit ihnen diese Wege gehen (können). Für Menschen mit Lernbehinderungen ist eine kontinuierliche Begleitung wichtig. Sie brauchen Erwachsene, die für sie da sind.

Bestellen Sie bei LERNEN FÖRDERN: material@lernen-foerdern.de

Band 9 – Identität und Selbstbild (ISBN: 978-3-943373-14-1)

Der neunte Band in unserer Reihe Aktivität und Teilhabe stellt vor, wie wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in ihrem positiven Selbstbild bestärken können:

Wer bin ich?
Wie bin ich?
Was mag ich?
Was gefällt mir?
Was kann ich gut?
Was fällt mir schwer?
Was mag ich an mir?
Was möchte ich ändern?
Warum bin ich so, wie ich bin?
Was denken die anderen über mich?
Und warum ist mir das wichtig?

Kinder und Jugendliche stellen sich oft diese Fragen. Aber auch für viele Erwachsene sind die Antworten darauf wichtig: Sie sagen etwas über unsere Identität und unser Selbstbild. Und wenn wir uns selbst gut kennen, dann wissen wir, was uns guttut. Dann können wir das machen, was gut für uns ist – und können unser Leben besser leben.

Bestellen Sie bei LERNEN FÖRDERN: material@lernen-foerdern.de

Band 8 – Resilienz (ISBN: 978-3-943373-12-7):

Starke – resiliente – Kinder und Erwachsene können die Herausforderungen ihres Lebens besser bewältigen. Denn sie wissen, wie sie in stressigen Situationen angemessen reagieren können, wen sie um Hilfe bitten können und haben gelernt, über ihre Schwierigkeiten und Probleme zu sprechen. Resilienz ist kein von Anfang an festgelegtes Persönlichkeitsmerkmal. Resilienz kann nicht ein für alle Mal erworben oder gelernt werden. Vielmehr ist Resilienz eine Fähigkeit, die man immer wieder neu erwerben bzw. unter Beweis stellen muss.
Dabei spielen Eltern, Angehörige und Freunde eine große Rolle. Sie können Kinder dabei unterstützen – nicht nur im Kleinkindalter, sondern auch, wenn diese bereits erwachsen sind. Dies ist insbesondere bei jungen Erwachsenen mit Lernbehinderungen wichtig. Durch eine feste, sichere Beziehung können Bezugspersonen Kinder in jeder Lebensphase am besten stärken. Dadurch gewinnen Kinder Vertrauen in sich selbst und andere und können ihre emotionale Stabilität entfalten.

Band 7 – Erwachsen werden (ISBN: 978-3-943373-10-3)

Band 7 stellt die Herausforderungen des „Erwachsenwerdens“ dar: Das Erwachsenwerden bringt große psychische und körperliche Veränderungen mit sich, es wird begleitet von vielfältigen Emotionen, Freuden und Aufregungen, Frustrationen und Enttäuschungen. Vor allem für Jugendliche und junge Erwachsene mit Lernbehinderungen bedeutet diese Zeit oft eine besondere Anstrengung.
Wie kann der Übergang ins Erwachsenenleben für sie gelingen? Wie können Jugendliche lernen, für sich selbst Verantwortung zu übernehmen und ihr eigenes Leben gestalten?
Wir wenden uns in diesem Band in erster Linie an Eltern von Kindern und Jugendlichen mit Lernbehinderungen und Entwicklungsverzögerungen. Wir wollen ihnen Mut machen, sie in ihrem Engagement bestärken und ihnen zeigen, dass sie sich diesen Herausforderungen nicht alleine stellen müssen.
Selbstverständlich sind auch Experten und andere Interessierte herzlich eingeladen, sich mit dieser Broschüre und damit mit der Situation von jungen Menschen mit Lernbehinderungen zu befassen.


Bisher erschienen in dieser Reihe:


Band 1 (Aktualisierte Auflage 2014/ISBN: 978-3-943373-03-5)
Familien von Kindern mit Lernbehinderungen und Entwicklungsverzögerungen

Band 2 (2010/ISBN: 978-3-943373-04-2)
Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg in ein selbstbestimmtes Leben

Band 3 (2011/ISBN: 978-3-943373-01-1)
Selbstbestimmt den Alltag gestalten. Für junge Erwachsene und ihre Angehörigen

Band 4 (2012/ISBN: 978-3-943373-02-8)
Aktivität und Teilhabe von Anfang an. Kinder mit Entwicklungsverzögerungen

Band 5 (2015/ISBN: 978-3-943373-07-3)
Wie Kinder lernen und welche Unterstützung sie dabei brauchen

Band 6 (2016/ISBN: 978-3-943373-08-0)
Zusammenarbeit mit Experten

Band 7 (2017/ISBN: 978-3-943373-10-3)
Erwachsen werden

Band 9 (2020/ISBN: 978-3-943373-14-1)
Identität und Selbstbild

Band 10 (2020/ISBN: 978-3-943373-15-8)
Wege zur Teilhabe am Arbeitsleben – Eine passende Arbeit finden und behalten

Band 11 (2020/ISBN: 978-3-943373-16-5)
So will ich leben – den Alltag aktiv gestalten und gesund leben

Band 12 (2021/ISBN: 978-3-943373-17-2)
Miteinander reden – einander verstehen. Grundlagen der Kommunikation

Band 13 (2021/ISBN: 978-3-943373-18-9)
Mit Kindern den Alltag gestalten

Band 14 (2021/ISBN: 978-3-943373-19-6)
Lernen und Erinnern – Gelerntes besser behalten

Diese Broschüren erhalten Sie beim LERNEN FÖRDERN-Bundesverband gegen Erstattung der Versandkosten.

Bestellformular

nach oben  

zur Startseite